Herzfroh 2.0

Von 2006 bis 2011 erschien das Magazin herzfroh - Fragen und Antworten rund um Körper, Sex und Liebe.
Die 17 Ausgaben des Magazins richteten sich an geistig und körperlich behinderte Menschen, wurde herausgegeben von der Fachstelle fabs, Basel, gestaltet von Lengsfeld, Designkonzepte und von mir illustriert.

Die Hochschule für Soziale Arbeit Luzern erarbeitet nun eine Wiederveröffentlichung als herzfroh 2.0.
Dafür werden die Inhalte und Figuren neuen gesellschaftlichen Entwicklungen angepasst.

Ergänzend zu den bisherigen Protagonisten Marina, Sven und Jan wurden dazu neue Figuren mit neuen Themenfeldern entwickelt. Anbei die soeben fertiggestellten Charactersheets.

© Illustrationen Balli 2021

Zurück